Hier dreht sich alles um das Thema Weihnachtsbäume!

Selbstschlagen 2017

Weihnachtsbäume zum Selbstschlagen 2017

Am 1., 2. und 3. Adventswochenende von 10:00 – 16:30 Uhr

Samstag und Sonntag

63607 Wächtersbach-Aufenau

  • -> Zur Auswahl stehen Nordmanntannen in den Größen von 30 – 250 cm (solange Vorrat reicht)
  • -> Glühwein, Kinderpunsch und Waffeln sind im Preis inbegriffen. (Man kann einen kleinen Obolus für die Kinderkrippe Zwergenstube in Aufenau da lassen.)
  • -> Wer sich die Hände nicht schmutzig machen möchte, kann einen Baum im Gartencenter kaufen.

Der Erlös aus den Spenden für Glühwein/Kinderpunsch/Waffeln wird dieses Jahr an die Kinderkrippe Zwergenstube in Aufenau gespendet.

Spende an den Kindergarten Aufenau 2015

Spende

Unser Foto zeigt: Familie Nix (Christian, Martin und Paula Nix), Personalamtsleiter Martin Horst sowie das Kindergartenteam Löwenzahn Aufenau mit den Kindergartenkindern bei der Scheckübergabe inmitten der schönen Tannenbäume die bald in herrlichem Weihnachtsschmuck erstrahlen dürfen.

Stadt Wächtersbach bedankt sich bei Firma Nix

Baumschule Nix spendet Erlös der Waffel- und Glühwein-Aktion an Kindergarten Aufenau und verschenkt Weihnachtsbäume an jeden Wächtersbacher Kindergarten

 

Wächtersbach. Alle Jahre wieder …dürfen sich die Kinder freuen. Denn jeder Wächtersbacher Kindergarten bekommt eine schöne Weihnachtstanne geschenkt. Die Aufenauer Kinder aus dem Kindergarten Löwenzahn waren sogar in den Christbaumgarten gelaufen und haben sich direkt vor Ort ein Bäumchen ausgesucht.

Dafür sagte Martin Horst, Personalamtsleiter der Stadt Wächtersbach im Namen der Stadt ein herzliches Danke-schön an Familie Nix. „Dank der Firma Baumschule Nix in Aufenau können sich die städtischen Kindergärten über tolle Weihnachtsbäume freuen. Nun wird fleißig in den Kindergruppen gebastelt, um die Tannen mit schönem Weihnachtsschmuck verzieren zu können“.

 

Eine weitere Überraschung erwartete die Kinder bei Familie Nix. Firma Nix hatte aus dem Weihnachtsbaumverkauf 2014 einen Scheck im Wert von 700 Euro bereit, den sie zugunsten des Aufenauer Kindergartens an Herrn Martin Horst und die Kindergartenleiterin Marion Weismüller übergaben. Die Freude der Leiterin und ihres Teams war groß und Herr Horst bedankte sich im Namen des Trägers Stadt Wächtersbach. Es ist schon gute Tradition der Firma Baumschule Nix, während der Weihnachtszeit für den Kindergarten Aufenau Geld zu sammeln. An den kommenden Adventwochenenden werden die Besucher wieder, die zum „Weihnachtsbaum selbst schlagen“ kommen, mit Waffeln und Glühwein sowie Kinderpunsch verwöhnt. Wer will, kann für Speis und Trank einen kleinen Obolus dalassen der im nächsten Jahr wieder den Kindern zu Gute kommt. Und damit die schöne Tradition weiter geht, bietet die Baumschule Nix an den Adventswochenende wieder Weihnachtsbäume zum Selbstschlagen an. Wer sich die Schuhe nicht schmutzig machen möchte, kann natürlich auch im Gartencenter einen frischen Weihnachtsbaum aus eigenen Kulturen erwerben (Quelle: Pressemitteilung der Stadt Wächtersbach).

Weinachtsbäume für die Kindertagesstätten

Stadt Wächtersbach bedankt sich bei Firma Nix

Baumschule Nix aus Aufenau verschenkt Weihnachtsbäume

 

Wächtersbach. Alle Jahre wieder …dürfen sich die Kinder freuen. Denn insgesamt acht schön gewachsene Tannenbäume wurden an die Kinder in den Tageseinrichtungen gespendet. Dank der Firma Baumschule Nix in Aufenau können sich die städtischen Kindergärten sowie die Fördereinrichtungen der Grundschulen über tolle Weihnachtsbäume freuen. Nun wird fleißig in den Kindergruppen gebastelt, um die Tannen mit schönem Weihnachtsschmuck verzieren zu können.

Bürgermeister Andreas Weiher und Personalamtsleiter Martin Horst bedankten sich bei der Geschäftsleitung bei einem Besuch vor Ort in Aufenau

Baumspenden Nix 2014

 

 

 

 

 

Unser Foto zeigt: Christian und Paula Nix, Martin Horst, Andreas Weiher sowie Martin Nix beim Aussuchen der passenden Weihnachtstannen.

Weihnachtsbaum für die Grundschule Aufenau

Die Schüler der Grundschule Aufenau bestaunen einen Weihnachtsbaum

 

Dank der großzügigen Spende der Baumschule Nix in Aufenau, kann auch in diesem Jahr ein großer, schön geschmückter Weihnachtsbaum das Foyer der Schule zieren.

Wie schon in den vergangenen Jahren, so hat Familie Nix auch diesmal den Weihnachtsbaum rechtzeitig zu dem am 28.11.2014 stattfindenden Adventsbasar angeliefert.

Dekoriert wurde dieser traditionell von Kindern aus der 4. Klasse. Gar nicht so leicht, bei einem solch prächtigen Baum.

Dieser wird nun beim Adventsbasar und dem wöchentlichen Adventssingen aller Klassen ein Blickfang sein und für eine besinnliche Stimmung sorgen.

Die Grundschule Aufenau bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Familie Nix für das wunderbare Geschenk.

 

Schulkinder mit Weihnachtsbaum

Spende an Kindergarten Aufenau 2014

Große Freude über 555 Euro im Kindergarten Löwenzahn

Baumschule Nix spendet Erlös der Waffel- und Glühwein-Aktion an Kindergarten Aufenau

Wächtersbach-Aufenau. Einen Scheck im Wert von 555 Euro haben Martin, Paula und Christian Nix von der Baumschule Nix an die Leiterin des Kindergartens Aufenau, Marion Weismüller, überreicht. Die Freude der Leiterin und ihres Teams war groß. Bürgermeister Andreas Weiher und Martin Horst, Personalamtsleiter, waren ebenfalls in den Kindergarten Löwenzahn gekommen, um der Baumschule Nix herzlich für die Spende zu danken: „Eine Spende unserer heimischen Wirtschaft ist uns immer willkommen. Sie hilft der Einrichtung, sich einen extra Wunsch erfüllen zu können, das Geld wird unseren Kindern viel Freude bereiten.“

Es ist schon gute Tradition der Firma Baumschule Nix, während der Weihnachtszeit für den Kindergarten Aufenau Geld zu sammeln. An den beiden kommenden Adventwochenenden werden die Besucher wieder, die zum „Weihnachtsbaum selbst schlagen“ kommen, mit Waffeln und Glühwein sowie Kinderpunsch verwöhnt. Wer will, kann für Speis und Trank einen kleinen Obolus dalassen.

„Die Aktion im letzten Jahr war wieder erfolgreich. Wir hatten 380 Euro eingenommen und haben die Summe auf 555 Euro aufgerundet. Damit wollen wir dem Kindergarten ein wenig unter die Arme greifen“, betonte Familie Nix beim Übergabetermin diese Woche im Kindergarten.

Und damit die schöne Tradition weiter geht, bietet die Baumschule Nix am 2. und 3. und 4. Adventswochenende wieder Weihnachtsbäume zum Selbstschlagen an. Wer sich die Schuhe nicht schmutzig machen möchte, kann natürlich auch im Gartencenter einen frischen Weihnachtsbaum aus eigenen Kulturen erwerben.

Spende Nix Kiga Aufenau

Foto: Die Kindergartenkinder freuen sich über die Spende der Firmen Galabau Nix und Baumschule Nix – gemeinsam mit Personalamtsleiter Martin Horst (er ist in der Stadtverwaltung Wächtersbach der Ansprechpartner für alle Kindergärten), Martin Nix, Paula Nix, Bürgermeister Andreas Weiher, Christian Nix, Kindergartenleiterin Marion Weismüller

Weihnachtsbaum Kiga Aufenau 2014

In diesem Jahr suchten sich die Vorschulkinder des Kindergartens Aufenau auf einer unserer Kulturen Ihren Weihnachtsbaum aus. Christian Nix klärte die Kindern über die Pflege und den Wuchs eines Baumes auf.

Am Ende wurde ein Baum gesägt und von den Kindern aus dem Feld getragen. Im Anschluss schmückten die Vorschulkinder mit ihren Betreuern den Weihnachtsbaum.

 

Weihnachtsbaum KIGA Aufenau 2014

Weihnachtsbaum KIGA Aufenau 2014

Große Freude über 500 Euro im Kindergarten Löwenzahn

Große Freude über 500 Euro im Kindergarten Löwenzahn

Baumschule Nix spendet Erlös der Waffel- und Glühwein-Aktion an Kindergarten Aufenau

Wächtersbach-Aufenau. Einen Scheck im Wert von 500 Euro haben Paula und Martin Nix von der Baumschule Nix an die Leiterin des Kindergartens Aufenau, Marion Weismüller, überreicht. Die Freude der Leiterin und ihres Teams war groß. Erster Stadtrat Andreas Weiher war ebenfalls in den Kindergarten Löwenzahn gekommen, um der Baumschule Nix herzlich für die Spende zu danken: „Damit kann sich der Kindergarten einen extra Wünsch erfüllen. Eine solche Spende ist, gerade in Zeiten leerer kommunaler Kassen, eine große Unterstützung – und für unsere Kinder eine besonders Wichtige!“

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Baumschule Nix während der Adventszeit Waffeln und Glühwein sowie Kinderpunsch für die Besucher angeboten, die zum Weihnachtsbaum-Selbstschlagen gekommen waren. Wer wollte, konnte für Speis und Trank einen kleinen Obolus dalassen. „Die Aktion war, wie bereits in den Vorjahren erfolgreich. Wir haben 320 Euro eingenommen und freuen uns sehr, dem Kindergarten mit dem Geld ein wenig unter die Arme greifen zu können“, betonte Martin Nix. Die Inhaberin Paula Nix stockte die Summe auf 500 Euro auf.

Auch dieses Jahr bietet die Baumschule Nix am 2. und 3. Adventswochenende wieder Weihnachtsbäume zum Selbstschlagen an. Wer sich die Schuhe nicht schmutzig machen möchte, kann sich im Gartencenter einen frischen Weihnachtsbaum aus eigenen Kulturen erwerben.

Spende Kiga Aufenau

Foto: Die Kindergartenkinder freuen sich über die Nix-Spende – gemeinsam mit Erstem Stadtrat Andreas Weiher (li) und Kindergartenleiterin Marion Weismüller (dritte von li), welche die Förderspende gerne aus der Hand von Paula Nix (zweite von li) und Martin Nix (re) entgegen genommen haben.

Weihnachtsbaum Kindergarten Aufenau

Weihnachtsbaum Kiga Aufenau

Weihnachtsbaum Kiga Aufenau

Diesen Weihnachtsbaum suchten sich die Kinder des Kindergartens in Aufenau auf unseren Kulturen aus. Christian und Martin Nix erklärten ein wenig über die Pflanzung und des Wuchses des Weihnachtsbaumes auf. Anschießende gab es Kinderpunsch.

Schließlich wurde er gesägt und eingenetzt. Anschließend schmückten die Betreuer und die Kindergartenkinder den Weihnachtsbaum.